KHD Übung 08.10.2016

 

Am Samstag den 8. Oktober fand in Ebreichsdorf eine Übung des Katastrophen Hilfe Zugs, in dem auch die FF Reisenberg mit einem Fahrzeug vertreten ist, statt.

 

Übungsannahme war eine umfangreiche Schadenslage nach einem Erdbeben. Verschüttete mussten gerettet werden, sowie Bauelemente gegen das Abstürzen gesichert werden. Die Übung wurde von der FF Ebreichsdorf vorbereitet und forderte 14 Feuerwehren.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

KHD Zug des Abschnitts Ebreichsdorf mit 14 Feuerwehren
Samariterbund Ebreichsdorf

 

Übungsleitung: KHD Zugskommandant OBI Gerhard Löw (FF Trumau)

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon
KHD Übung 08.10