Menschenrettung aus KFZ 31.01.2022

 

Am 31.01 wurde eine praktische Übung zum Thema „Menschenrettung aus KFZ“ abgehalten. Ziel der Übung war es die einzelnen Schritte eines technischen Einsatzes mit dem Alarmstichwort „eine eingeklemmte Person“ abzuarbeiten. Dazu gehören:

  • Absichern der Einsatzstelle: Selbstschutz geht immer vor Fremdschutz. Um einen Einsatz abzuarbeiten muss zunächst die Einsatzstelle ausreichend gesichert werden.

  • Sichern des Fahrzeuges: Bevor ein Rettungsgerät zum Einsatz kommt muss das verunfallte Fahrzeug gegen Verrutschen etc. gesichert werden. Hierfür stehen zahlreiche technische Hilfsmittel zur Auswahl.

  • Zugang schaffen: Um dem Rettungsdienst einen Zugang zum Verletzten zu ermöglichen muss über die Fahrzeugtür bzw. über ein Fenster ein Zugang mittels hydraulischem Rettungsgerät geschaffen werden.

  • Rettung aus Fahrzeug: Im Szenario wurde eine wirbelsäulenschonende Rettung in liegender Position trainiert. Dafür wurden Türen und Zwischenwände des Fahrzeuges entfernt um den verunfallten Lenker über das Heck zu retten.

ÜM 3101
ÜM 3101
press to zoom
ÜM 3101
ÜM 3101
press to zoom
ÜM 3101
ÜM 3101
press to zoom
ÜM 3101
ÜM 3101
press to zoom
ÜM 3101
ÜM 3101
press to zoom
ÜM 3101
ÜM 3101
press to zoom
ÜM 3101
ÜM 3101
press to zoom
ÜM 3101
ÜM 3101
press to zoom