31. Reisenberger Großkirtag 25.08-27.08.2018

Von 25. bis 27. August 2018 fand der traditionelle Reisenberger Großkirtag bereits zum 31. Mal statt. Der Kirtag startete wie gewohnt mit dem Kirtagsamstag, dieses Mal mit der Vibration Night von Kronehit und DJ Chris Antonio. Trotz Regenwetter fanden über 1100 Besucher den Weg in die Kulturhalle und feierten bis in die frühen Morgenstunden. Um 04:00 begann schließlich das große Umbauen für die Feldmesse.

Der Kirtagsonntag begann um 08:00 beim Gasthaus Schmidt. Nach einem gemeinsamen Marsch zur Kulturhalle fand dort die Feldmesse statt, musikalisch gestaltet von der FMK Reisenberg. Im Anschluss wurde unser Pfarrer FKUR Dechant Mag. Josef Lippert feierlich verabschiedet, er übernimmt nun die Pfarre Pottendorf. Wir danken ihm für die schöne gemeinsame Zeit und wünschen ihm alles Gute auf seinem Weg! Es folgte schließlich der Festakt mit der Angelobung und Beförderung verdienter Kameraden.

Angelobung und Beförderung zum Feuerwehrmann:

  • Christian Eder

  • Sandro Farina

  • Mathias Hartl

  • Stefan Pernold

  • Jan Tschismasia

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann:

  • Patrick Eder

  • Mario Koller

  • Stefan Koller

  • Daniel Radl

  • Dominik Schallerl

Beförderung zum Hauptbrandmeister

  • Gerhard Eder

  • Michael Schlösinger

Der diesjährige Kirtagsonntag stand ganz im Zeichen der Blasmusik. Nach dem Frühschoppen mit der FMK Reisenberg folgte ein Nachmittags- und Dämmerschoppen mit dem Musikverein Schwadorf. Auch zahlreiche Aktivitäten wie Hubschrauberrundflüge, eine Modenschau, ein Kindernachmittag mit Siegerehrung und ein Schnitzel-Special am Abend führten dazu, dass die Kulturhalle bis spät Abends gut besucht war.

Der Kirtagmontag startete traditionell um 10:00 mit dem Sautanz. Hierbei konnten wieder hausgemachte Reisenberger Spezialitäten wie Blunz’n, Hausbratwürstel oder Leber erworben werden. Musikalisch untermalt wurde dies wie gewohnt von unserem Oldie Trio. Um 18:00 eröffneten die Mürztaler das Finale unseres Kirtags. Nach der Tombola feierten die Besucher und Kameraden noch bis in die frühen Morgenstunden.

Liebe Freunde,

"Die Pflege von Traditionen ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem – es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme."  (Jean Jaurés)

Es ist am Ende unseres Kirtags jedes Mal aufs Neue ein schier unmögliches Unterfangen genug Worte des Dankes zu finden! Der Reisenberger Großkirtag stellt das wichtigste finanzielle Standbein der Feuerwehr Reisenberg da und nur durch die unzähligen aufgebrachten Stunden der Kameraden, durch die unentgeltliche Mithilfe so vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer und durch die finanzielle Unterstützung der Reisenbergerinnen und Reisenberger, der Sponsoren und Firmen ist es möglich ein solches Fest Jahr für Jahr auf die Beine zu stellen!

Aber ein Fest wäre nichts ohne seine Besucher! Deshalb verbleibt unser größter Dank bei Euch, liebe Besucherinnen und Besucher des Reisenberger Großkirtags! Danke für Eure Unterstützung, danke für Euer Kommen, es gibt am Ende eines Festes nichts schöneres als zu sehen, dass sich all die Mühen und all die Zeit die man schenkt, doppelt und dreifach rentieren!

Stellvertretend für alle die bei unserem Fest musikalisch mitgewirkt haben möchten wir uns bei Euch, liebe Mürztaler​ bedanken! Ihr schafft es jedes Jahr aufs Neue, dass unser Kirtag würdig, pompös und unendlich stimmungsvoll ein grandioses Ende findet! Danke!

Uns fehlen die Worte, wir sind unendlich dankbar für den fulminanten Erfolg unseres Festes! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim 32. Reisenberger Großkirtag von 24.-26. August 2019!

 

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon