Atemschutz-Weiterbildung 14.07.2014

 

Eine spezielle Weiterbildung zum Thema Atemschutz organisierte unser Kamerad LM Ferdinand Eckhard.
Dazu lud er zwei Feuerwehrkameraden aus dem Bezirk Baden ein, welche sich im Verein "ready4fire" mit der Ausbildung von Feuerwehrkameraden im Bereich Innenangriff intensiv beschäftigen.

BM Joachim Zagler von der FF Alland und BM Bernhard Siegl von der FF Kottingbrunn informierten die 21 interessierten Reisenberger Feuerwehrkameraden mittels Schaubilder und Videos.
Die Vorgehensweise bei Innenangriffen, was aus Farbe, Dichte und Geschwindigkeit des Rauches abgeleitet werden kann, wie ein flash-over entsteht oder aber auch verhindert werden kann,
das wurde vorgetragen und anschließend in praktischen Beispielen gezeigt. Nach den interessanten zwei Stunden blieb noch viel Zeit für Diskussionen und persönlichen Gesprächen.

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon