Fahrzeugbergung (T1) 07.06.2018

In den Vormittagsstunden des 07. Juni 2018 ereignete sich auf der B60 Richtung Unterwaltersdorf ein Verkehrsunfall. Beim Abbiegen von der LH4046 auf die B60 übersah ein PKW Lenker einen LKW. Der LKW Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und touchierte den PKW an der Front. Dieser blieb fahruntüchtig auf der Fahrbahn stehen. Beide Lenker blieben glücklicherweise unverletzt, konnten ihr Fahrzeug selbstständig verlassen und alarmierten die Einsatzkräfte. Um 10:35 wurde die FF Reisenberg mittels Pager und SMS zu einer Fahrzeugbergung (T1) alarmiert.

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Der PKW und der LKW standen auf der B60. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall beschädigt. Die Polizei war bereits vor Ort.

Aufgabe der Feuerwehr:

Einsatzleiter OBM Gerhard Eder ließ die Unfallstelle absichern. Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutive wurde das Fahrzeug von der Fahrbahn geschoben und später durch ein privates Abschleppunternehmen geborgen. Der LKW konnte seine Fahrt fortsetzen. Nach einer Reinigung der Fahrbahn konnte um 11:15 die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:

FF Reisenberg mit RLFA, MTF und 7 Mann
Exekutive

Einsatzleiter: OBM Gerhard Eder

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon