Fahrzeugbergung (T1) 17.07.2017

 

In den Abendstunden ereignete sich auf der LH161 zwischen Reisenberg und Gramatneusiedl ein Verkehrsunfall. Beim Ausfahren aus einem Feldweg übersah eine Fahrzeuglenkerin den PKW eines jungen Fahrzeuglenkers. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, wobei das Fahrzeug der Lenkerin in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde. Beide Unfallbeteiligten konnten sich selbst befreien. Nachkommende Lenker hielten an, leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Der Notruf wurde über die Abschnittsalarmzentrale Schwechat abgewickelt, die Feuerwehr Gramatneusiedl wurde zur Einsatzstelle entsandt. Da der Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Reisenberg war, ließ der Einsatzleiter aus Gramatneusiedl, HBI Karl Blaha die FF Reisenberg anfordern. Da sich aufgrund des wöchentlichen Übungsmontages einige Kameraden im Feuerwehrhaus befanden rückten zwei Fahrzeuge umgehend aus. Das Rüstlöschfahrzeug, welches Kanalreinigungsarbeiten durchführte wurde hiervon abgezogen und rückte ebenfalls zum VU aus.

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Ein Fahrzeug stand fahruntüchtig im Feld, ein weiteres Fahrzeug fahruntüchtig auf der Fahrbahn. Aus den Fahrzeugen traten Betriebsmittel aus. Die Polizei und ein First Responder aus Reisenberg waren bereits vor Ort, gleichzeitig mit dem MTF traf ein Rettungswagen des Roten Kreuzes Götzendorf ein. Eine Fahrzeuglenkerin war leicht verletzt und wurde durch den First Responder versorgt.

Aufgabe der Feuerwehr:

Einsatzleiter HBI Wolfgang Rieck ließ die Unfallstelle absichern und den Brandschutz aufbauen. Nach Absprache mit der FF Gramatneusiedl konnte diese abrücken. Für die Bergung des im Feld stehenden Fahrzeuges wurde die FF Ebreichsdorf angefordert. Das sich auf der Fahrbahn befindliche Fahrzeug wurde auf die Abschleppachse gezogen und anschließend an einen sicheren Abstellplatz verbracht. Nach der Reinigung der Fahrbahn konnte die FF Reisenberg um 21:15 die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Reisenberg mit RLFA, KRF-B, MTF und 12 Mann
FF Ebreichsdorf
FF Gramatneusiedl
Rotes Kreuz Götzendorf
Exekutive
First Responder Reisenberg

Einsatzleiter: HBI Wolfgang Rieck

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon