Fahrzeugbergung (T1) 22.02.2020

 

Am 22.02.2020 wurde die Feuerwehr Reisenberg zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Fahrt von Reisenberg nach Gramatneusiedl verlor eine Fahrzeuglenkerin aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schlitterte mit ihrem PKW in einen angrenzenden Acker. Das Fahrzeug kam auf den Rädern zum Stillstand, die Lenkerin konnte sich unverletzt aus diesem befreien und alarmierte die Feuerwehr. Um 09:42 wurde die Einsatzgruppe der FF Reisenberg mittels Pager und SMS zu einer Fahrzeugbergung (T1) alarmiert.

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Das Fahrzeug stand leicht beschädigt, aber fahruntüchtig in einem Acker, die Lenkerin wartete bereits das Eintreffen der Feuerwehr ab.

 

Aufgabe der Feuerwehr:

Einsatzleiter HBM Gerhard Eder ließ die Unfallstelle absichern. Nach Begutachtung des Fahrzeuges wurde zur schonenden Bergung das Wechselladefahrzeug der FF Unterwaltersdorf angefordert, welches nach kurzer Zeit am Einsatzort eintraf und den Unfallwagen aus dem Feld barg. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:

FF Reisenberg mit RLFA, MTF und 5 Mann
FF Unterwaltersdorf

Einsatzleiter: HBM Gerhard Eder

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram