Fahrzeugbergung (T1) 30.08.2014

 

In den Abendstunden lenkte ein junger Mann ein Auto, in welchem sich noch drei Mitfahrer befanden, von Reisenberg in Richtung Wasenbruck.
Unmittelbar, nachdem er von der B60 auf die Wasenbrucker Straße abgebogen war, verlor er aus unbekannter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug
und fuhr über die Gegenfahrbahn in das angrenzende Feld. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen.
Dabei wurden alle im Fahrzeug sitzenden Personen verletzt. Nachfolgende Passanten hielten sofort an, halfen den Verletzten aus dem Auto und verständigten Rettung und Feuerwehr.
Über die Bezirksalarmzentrale Baden wurde die Freiwillige Feuerwehr Reisenberg um 22:00 Uhr über Personenrufempfänger und SMS alarmiert.
Wenige Minuten später rückte das erste Fahrzeug um Unfallort aus.

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr:

Ein Rettungsfahrzeug war vor Ort und kümmerte sich um die verletzten Personen. Das Auto lag am Dach im Feld.

Aufgabe der Feuerwehr:

Der Einsatzleiter ließ die Unfallstelle absichern, Beleuchtung und den Brandschutz aufbauen. In weiterer Folge wurden die Rettungsmannschaften unterstützt.
Nachdem die 4 Verletzten durch die Rettungskräfte in Krankenhäuser abtransportiert waren und die Unfallaufnahme durch die Polizei abgeschlossen war, wurde das Auto auf die Räder gestellt.
Die Batterie wurde abgeklemmt und das Fahrzeug auf die Fahrbahn gezogen und am Straßenrand abgestellt. Der Autobesitzer hatte selbst einen Abschleppdienst organisiert.
Die Mannschaft der FF Reisenberg  half beim Sichern des Wracks auf der Abschleppachse und reinigte noch die Fahrbahn von Erdresten.
Danach rückten die Kameraden ein und konnten um 23:30 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Reisenberg mit RLFA2000 und KLF mit 16 Mann und 7 Mann Reserve
Rettungsdienst mit Notarztwagen, 3 Einsatzautos vom Roten Kreuz und eines vom ASB mit 10 Mann
Polizei mit 2 Mann

Einsatzleiter: HBI Wolfgang Rieck

 

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon