Gesamtübung 07.08.2021

 

Am Samstag, den 7. August 2021 fand die jährliche Sommer-Gesamtübung mit anschließendem Grillabend statt. Diese wurde von OFM Mario Koller, OBI Thomas Freilach, FM Peter Hartl und FM Michael Lanzinger ausgearbeitet und intensiv vorbereitet.

Übungsannahme:

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit Fahrzeugabsturz über eine Böschung. Dabei wurde das Unfallfahrzeug massiv deformiert. Auf der Rückbank befand sich eine reglose Person (Puppe), der Fahrer war ansprechbar im Fahrzeug eingeschlossen und klagte über starke Rückenschmerzen.

Aufgabe der Feuerwehr:

Die eintreffende Mannschaft hatte folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • Absichern der Einsatzstelle und Sichern des Unfallfahrzeuges

  • Sicheren Zugang zum Unfallfahrzeug über Böschung schaffen

  • Menschenrettung aus dem Fahrzeug, eine Crash-Rettung und eine schonende Rettung

  • Aufbringen einer Öl-Sperre auf dem Fließgewässer

  • Löschen eines Entstehungsbrandes welcher mittels ferngezündeten Rauchbomben simuliert wurde

  • Bergen des Fahrzeuges

Die Übung konnte nach rund 90 Minuten mit einem positiven Feedback beendet werden. Im Anschluss ließ man den Tag mit einem gemütlichen Grillabend ausklingen.

GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom
GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom
GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom
GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom
GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom
GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom
GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom
GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom
GÜ 0708
GÜ 0708
press to zoom