Heißausbildung in Breitenau 24.10.2015

 

6 Tage lang war der gasbefeuerte Brandsimulationscontainer in Breitenau (Bezirk Neunkirchen) stationiert. Dieser, vom NÖ Landesfeuerwehrkommando organisierte Termin wird jedes Mal von zahlreichen Feuerwehren gerne angenommen. In Breitenau konnten Feuerwehren der Bezirke Neunkirchen, Wiener Neustadt und Baden den Innenangriff unter realitätsnahen Bedingungen trainieren und erfahren. 

 

So machte sich auch drei Kameraden, OFM Tobias Bayer, OFM Karl-Peter Fellner und OFM Thomas Hartl 24. Oktober 2015 auf den Weg nach Breitenau um diese Gelegenheit zu nutzen und diese körperlich anstrengende Aufgabe zu meistern.

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon