Kanalreinigung (T1) 19.05.2014

 

Der Tage zuvor lang anhaltende massive Regen zeigte auf, dass in einem Wohnhaus in der Hermannstadtstraße das Kanalsystem nicht mehr die erforderliche Wasserableitung leistete.
Die Hausbesitzer nahmen mit der Freiwilligen Feuerwehr Reisenberg Kontakt auf und forderten Unterstützung an.

Aufgrund der intensiven Ablagerungen im Kanalnetz und mangelnder Pläne werkten die Kameraden mehr als zwei Stunden, um die Ablagerungen im System wegzuspülen.
Danach rückten die Einsatzkräfte ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Eingesetzte Kräfte:

RLFA2000 mit Kanalratte und 6 Mann

Einsatzleiter: OBI Andreas Eder

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon