Kleinbrand (B1) 24.05.2014

 

Ein Feuerwehrmitglied erblickte aufsteigenden Rauch und verständigte den Notruf 122.
Über Sirene, Personenrufempfänger und SMS wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem Kleinbrand am Skaterplatz um 12:40 Uhr alarmiert.
Nach fünf Minuten rückte das RLFA2000, kurz danach das KLF zum Einsatzort aus.

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr:

An der Abgrenzung zwischen Fußballplatz und Skaterplatz brannte dürres Gras auf einer Länge von zirka 20 Meter.

Aufgabe der Feuerwehr:

Der Einsatzleiter ordnete den Löschangriff mittels HD Rohr beiderseits der Abgrenzung an.
Nach einer gründlichen Kontrolle konnten die Einsatzkräfte um 13:15 Uhr ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Reisenberg mit RLFA200, KLF und 20 Mann

Einsatzleiter: OBI Andreas Eder

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon