Türöffnung (T1) 06.09.2021

 

Am 6. September wurde die Feuerwehr Reisenberg zu einer Türöffnung alarmiert. Eine ältere Bewohnerin der Unteren Ortsstraße kam in ihrer Wohnung zu Sturz und konnte sich nicht selbst aus ihrer misslichen Lage befreien. Ein mobiler Pflegedienst konnte nicht in das Haus hinein, weshalb er die Feuerwehr verständigte. Um 08:40 wurde die Feuerwehr Reisenberg mittels Pager und SMS zu einer Türöffnung alarmiert. Wenig später rückten zwei Fahrzeuge zur Einsatzstelle aus.

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Der Pflegedienst wartete bereits das Eintreffen der Feuerwehr ab. Die Verunfallte lag direkt hinter der Eingangstür und war ansprechbar.

Aufgabe der Feuerwehr:

Einsatzleiter LM Andreas Eder ordnete einen Zugang über das Fenster an. Ein Fenster wurde eingeschlagen und anschließend die Tür von innen geöffnet um den Pflegedienst den Zugang zu ermöglichen. Die Verunfallte blieb bei dem Sturz glücklicherweise unverletzt. Das Fenster wurde mit einer Plexiglasscheibe verschlossen. Eine Stunde später konnte die Feuerwehr Reisenberg die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Reisenberg mit RLFA, MTF und 7 Mann

Einsatzleiter: LM Andreas Eder

Türöffnung 0609
Türöffnung 0609
press to zoom