Verkehrsunfall (T1) 22.01.2016

 

Am 22.01.2016 lenkte eine PKW Lenkerin ihr Fahrzeug von Reisenberg in Richtung Wasenbruck. Als sie einen vor ihr fahrenden Traktor überholen wollte, übersah sie, dass dieser links abbiegen wollte und krachte mit der Beifahrerseite in den Frontlader des Traktors. Der Traktor konnte noch auf einen Feldweg ausweichen, die Fahrerin kam mit ihrem Fahrzeug rund 50 Meter danach auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Nachkommende Lenker hielten an, leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Um 15:36 wurde die Freiwillige Feuerwehr Reisenberg mittels Personenrufempfänger und SMS zu einem Verkehrsunfall (T1) alarmiert.

 

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

 

Der Traktor stand fahrtüchtig am Feldweg. Der PKW stand 50 Meter weiter auf der Fahrbahn. Ein RTW des RK Götzendorf war bereits vor Ort und kümmerte sich um die verletzte Lenkerin, die Polizei sicherte die Unfallstelle ab.

 

Aufgabe der Feuerwehr:

 

Der Einsatzleiter OBM Michael Schlösinger ließ die Unfallstelle absichern und den Brandschutz aufbauen. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt, die Batterie des PKWs abgeklemmt und der Gemeinde LKW verständigt. Das Fahrzeugwrack wurde auf den LKW verladen und anschließend an einen sicheren Abstellplatz verbracht. Der Traktor konnte glücklicherweise seine Fahrt fortsetzen. Die verletzte Lenkerin wurde von der Rettungsmannschaft in ein umliegendes Spital gebracht, der Lenker des Traktors blieb zum Glück unverletzt. 
Nach rund einer Stunde konnte die FF Reisenberg wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte: 

 

FF Reisenberg mit RLFA, KRF-B, KDO und 13 Mann 
Rotes Kreuz Götzendorf mit 2 Mann 
Polizei mit 3 Mann 
Gemeinde LKW

 

Einsatzleiter: OBM Michael Schlösinger

© Freiwillige Feuerwehr Reisenberg
Reaktorstraße 3 
2440 Reisenberg

Haftungsausschluss

FOLLOW US:

  • Facebook Social Icon